Für alle Kinder!
1.66K subscribers
1.16K photos
671 videos
74 files
2.41K links
Download Telegram
Forwarded from Gunnar Kaiser
Heute ist der Tag, an dem sich Schüler des Gymnasiums, das der Sohn der Verfasserin dieses Gastbeitrags besucht, für die Busfahrt in ein Impfzentrum anmelden können, die ihre Stadt in Kooperation mit den Schulen organisiert. Als Mutter, Pädagogin und wacher Mensch fühlt sie sich berufen, sich frei zu dieser Aktion zu äußern. Vielleicht kann sie mit diesem Brief andere Pädagogen und Eltern zum kritischen Nachdenken anregen, sie inspirieren und ermutigen.

Hier lesen: https://kaisertv.de/2021/09/06/klassenfahrt-ins-impfzentrum/
Forwarded from Eva Herman Offiziell
"Ende letzter Woche verkündete das norwegische „Folkhelseinstittutet“, dass ab sofort auch Kindern zwischen 12 und 15 eine Impfung angeboten wird. Damit war es mal wieder so weit; Schweden wurde zum einsamen Abweichler im Norden, zum einzigen Außenseiter – man könnte sagen, zum Querdenker unter den nordischen (Island, Norwegen, Dänemark, Schweden, Finnland) Ländern; Schweden ist damit das einzige der oben genannten Länder, das gesunden Kindern zwischen 12 und 15 Jahren keine Impfung anbietet."

https://www.achgut.com/artikel/kinderimpfung_nicht_mit_den_schweden
🔶‼️ Gratis-Tests für 12- bis 17-Jährige noch bis Ende November ‼️

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/ticker-corona-virus-montag-sechster-september-100.html

Der Impfdruck auf Kinder und Jugendliche steigt mit diesem Entschluss weiter.

"Das Bundesgesundheitsministerium hat die weitgehende Abschaffung kostenloser Corona-Schnelltests auf den Weg gebracht. Für 12- bis 17-Jährige soll es noch eine Übergangsphase bis Ende November geben. Zudem haben sich die Gesundheitsminister der Länder auf neue Quarantäne-Regeln für Schulen verständigt."

❗️👉 Unter diesem Link findet Ihr das Musterschreiben: "Keine Impfeinwilligung für mein Kind"
https://www.klagepaten.de/news/klagepaten-aktion-mit-musterschreiben-keine-impfeinwilligung-fuer-mein-kind

💶 Unterstütze unsere Arbeit! Spendenmöglichkeit: https://klagepaten.de/spenden/
Hier findest Du die Klagepaten:
➡️ Webseite: www.klagepaten.de
➡️ Telegram: t.me/KlagePATEN_eu
➡️ Diskussionsgruppe: t.me/KlagepatenElternInfo
➡️ Facebook: www.facebook.com/KlagePATEN
➡️ Movipo: www.movipo.de/timeline&u=Klagepaten&ref=se

Euer Klage-Paten Team

@KlagePATEN_eu
Forwarded from 🇩🇪 Antimain_Stream 🇩🇪 (Birgit)
Was man nicht alles anstellt aus lauter "Sorge" um die "Gesundheit" der Bürger 🤥😉

@Antimain_Stream🇩🇪
Forwarded from Kraft Deiner Gedanken
BRAVO, Deutsches Kinder- und Jugendmagazin: Warnung vor Delta Variante "Impfung oder Tod"

„Die Delta Variante ist hinterhältig, sie ist ein Monster und sie wird dich finden. Sie wird uns töten.“

„Mit Ungeimpften ist es, wie wenn du einen Einbrecher durch deine offene Tür lässt, er bis in dein Schlafzimmer geht, er sich an deinen Schätzen bedienen kann und du erst aufwachst, wenn es längst zu spät ist.“

„Das Virus greift unsere Eltern an und auch junge Großeltern – und es holt sich unsere Kinder."

„Wer sich gegen die Impfung entscheidet, wählt den Tod“

Quelle: https://www.bravo.de/corona-us-expertin-warnt-drastisch-vor-delta-variante-impfung-oder-tod-394216.html

▶️ Folge & Abonniere @kraftdeinergedanken: Mediarebell, Youtube, Peertube, Odysee, Facebook, Instagram
Forwarded from Fabijenna - eine deutsche Liebe 🇾🇪 💚🦅 (Fabijenna Eine deutsche Liebe)
Kündigt die Schulverträge!
Netzfund:
Heute werde ich wieder einige Eltern am Telefon zurückrufen und beraten. Die Lage in den einzelnen Bundesländern wird derweil unübersichtlicher.

Ein paar Denkanstöße:

Wenn in der Schule Maskenpflicht gilt und praktisch nicht mal Tragezeitpausen gewährt werden, wenn Schnelltests drei- oder fünfmal in der Woche gemacht werden, wenn Eure Kinder im Aerosol-Gewaber der umgebenden frisch geimpften Mitschüler sitzen: Warum wollt Ihr in die Schulen rein?

Wenn eine private Schule die Befreiung vom Präsenzunterricht ablehnt - möchte man an einer solchen Schule beschult werden? Sollen sie den Schulvertrag doch kündigen.

Wenn eine Nachricht einer Mutter viral geht, die empfiehlt, Oximeter einzusetzen und damit nach der Schule den Blutsauerstoffgehalt des Kindes zu messen, der bei 90 Prozent liege, also nur 5 Prozent über Lebensgefahr: Warum werden dann Oximeter-Daten täglich erfasst, statt das Kind zu Hause zu lassen? Ich kann doch nicht die Gefahren meines Kindes täglich messen, ohne es zu schützen.

Wenn ein Bußgeldbescheid wegen Verletzung der Schulpflicht kommen sollte über - sagen wir mal - 350,00 Euro. Natürlich: Einspruch einlegen. Aber: Ist das Kind das nicht wert? Wer kein Geld hat, beantragt Ratenzahlung. Lieber kündige ich irgendeinen Vertrag, als dass ich mein Kind unter diesen Bedingungen in die Schule schicke.

Ein Hinweis nochmal an alle Eltern: Nie nur den Schmus in den Elternbriefen der Kultusministerien lesen, der von den besonders faschistoiden Schulleitern gern noch um zusätzliche Regeln in eigens verfassten Briefen ergänzt wird. IMMER DEN RUNDBRIEF BZW. DIE REGELN IM RUNDBRIEF DES KULTUSMINISTERIUMS AN DIE LEHRKRÄFTE/SCHULEN/SCHULLEITER LESEN! Diese Rundschreiben sind verbindlich für die Lehrkräfte, und sie finden sich irgendwo auf den Webseiten der Kultusministerien des jeweiligen Landes. Darauf dann berufen.

Gesundheitliche Gründe angeben, Test verweigern, nicht vorschriftsmäßige Anwendung von Test und Maske rügen, Befreiung/Abmeldung vom Präsenzunterricht fordern. Lernmaterialien für zu Hause fordern, und über alles einen rechtsbehelfsfähigen Bescheid.

Dem Jugendamt sagen: Der Schulleiter hält sich nicht an die Vorgaben des Kultusministeriums. Lasst Euch etwas einfallen. Lest den Brief an die Schulen vom Kultusministerium, nehmt noch mal die Argumente aus meinen beiden Rundschreiben, oder fügt mal eine Kopie der DGUV-Regeln zu Masken und Tests bei. https://t.me/valkuerer
Forwarded from Daria Live (Daria)
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
🟣‼️💥 Til Schweiger zur Kinderimpfung und Impferpressung 💥‼️ TEILEN!
👉 "Für Kinder ist dieser Virus komplett harmlos"

Dies ist ein Ausschnitt aus dem Trailer "EINE ANDERE FREIHEIT", bald folgt ein 80 minutiger Dokumentar Film. Zu den Machern und Unterstützern gehören: Til Schweiger, Nina Proll, Dietrich Brüggemann und viele Ärzte und Wissenschaftler.

"In diesem Film geht es um alles: Um unsere Kinder und deren Leben im Hier und Jetzt und in der Zukunft; Diesen Film haben Menschen gemacht, die dafür Verantwortung übernehmen."
https://www.youtube.com/watch?v=G4xBCWInJqo

💟 Folge mir auf Telegram 👉 @DSdarialive
Forwarded from Elsa Mittmannsgruber
Media is too big
VIEW IN TELEGRAM
Meine Bitte: Bleibt nicht still! Die Menschen müssen sehen, wie viele nicht mitmachen. Dann beginnen sie auch, zu hinterfragen...

Der Lehrer Klemens Rangger dazu: Viele Lehrer seien nicht einverstanden mit der Corona-Tyrannei, aber nur verdeckt und ihre Ablehnung vertuschend. Einige haben aber auch längst gekündigt, aber diese Lehrer sind stillschweigend gegangen, niemand bekommt etwas mit. „Man hört ja immer überall, die Lehrer stehen nicht auf. Aber es gibt ja doch schon einige Lehrer, die sagen, da mache ich nicht mit, aber die kommen nicht so in den Medien vor.“ 🤐

➡️ Hier geht's zum vollständigen Interview: https://www.auf1.tv/aufrecht-auf1/klemens-rangger-im-interview-darum-trauen-sich-wenige-lehrer-auszusteigen
Forwarded from ® ElternNetzwerk
WIR starten hiermit die ⬇️
19 Tage Challenge – Für unsere Kinder –

🔸Schreib und Mail dein Kind FREI !!!

Bundestagswahl 2021/Countdown
19 Tage
26. September 2021

Schreibt ALLE die Bundestagsabgeordneten an !!!

🔸Jeden verdammten Tag – bis zur Wahl !!!
Schreibt euch alles von der Seele – teilt das Leid eurer Kinder und euer Leid dadurch,-IHNEN jeden verdammten Tag mit , bis zur Wahl !!
🔸WIR sind VIELE – zeigen wir es Ihnen!

Mit einer geballten Demo per Mail –

🔸Jeden verdammten Tag bis zur Wahl!!

🔸Da kann jeder mitmachen – auch wer noch nicht so mutig ist !!!

Steh endlich auf und mach mit –
Für unsere Kinder !!
Schreib unsere Kinder FFEI !!!!

Jeden Tag – eine Mail !
Für dein Kind !!
Mach mit !!!

🔸Dafür brauch es keine Bitte mehr,-
Wenn Dir dein Kind wichtig ist ,
machst Du mit !!
PUNKT.

🔸Die KINDER zählen auf DICH !!!

https://www.blautopf.net/index.php/aktionen/item/49-email-adressen-der-bundestagsabgeordnete


👫DEIN Team vom ElternNetzwerk👫

__________________________________
@Eltern_Netzwerk
Ich kann nicht fassen, was ich gerade gelesen habe. Eine Kolumnistin in der FAZ gibt ganz offen zu, dass sie ihre Kinder nicht wegen dem Virus, sondern wegen den Einschränkungen für Ungeimpfte mit Biontech hat impfen lassen. Ich bin sprachlos.

Hier einige Auszüge:

"Ich habe meine dreizehn Jahre alte Tochter impfen lassen, weil ich wütend bin.
[...]
Ich bin davon überzeugt, dass das kindliche Immunsystem arbeiten und lernen darf und muss. Ich glaube, dass weder Maya (13) noch Lara (17) im Falle einer Covid-19 Infektion im Krankenhaus landen würden. Und dennoch sind sie jetzt beide mit Biontech geimpft.
[...]
Und so war es für mich selbstverständlich, dass meine nun Siebzehnjährige auch in der Covid-19 Frage ihre eigene erwachsene Entscheidung treffen sollte, auch wenn ich selbst dazu einen Standpunkt vertrat. „Auf jeden Fall lasse ich mich impfen. Ich will mein Leben zurück. Ich will endlich wieder normal meine Freunde treffen, mit ihnen Party machen, in die Schule und ins Schwimmbad gehen und verreisen“, sagte sie, als wir für sie ein Impfangebot erhielten. [...] Ich gönnte ihr von ganzem Herzen das Mehr an Freiheit, das sie durch die Impfung erlangte.
[...]
Seitdem mein Mann, Lara und ich vollständig geimpft sind, empfindet Maya ihren Impfstatus als Stigma. Egal, was wir als Familie unternehmen, Mayas Impfstatus ist lästig.
[...]
Nach unserem Urlaub hatten wir Karten für das Open-Air-Kino. Doch uns wurde der Zugang für Maya verweigert, ihr Antigen-Test war nicht mehr aktuell genug. Ich ärgerte mich, dass mir die 3-G-Info durchgegangen war. „Jetzt können wir wegen mir nicht ins Kino“, sagte Maya.
[...]
Wenn die Testzentren erst einmal geschlossen sind, wird es für die Ungeimpften sehr ungemütlich. Und zwar für alle Ungeimpften, auch für die Kinder. Davon bin ich überzeugt. Und da ich es sowieso für unvermeidbar halte, habe ich Maya impfen lassen. Ich will ihr so früh wie möglich und so viel wie möglich Last von den Schultern nehmen.
[...]
Wir Eltern müssen sehr oft Verantwortung übernehmen und Entscheidungen für unsere Kinder treffen. Wir müssen hoffen, dass es die richtigen sind, und damit leben, wenn vielleicht nicht. Maya empfindet Erleichterung. Sie hat gerade im Kalender nachgeschaut und gerechnet, wann ihre Zweitimpfung erfolgt und von welchem Datum an sie dann wie der Rest der Familie als vollständig geimpft gilt.

————————————————

Wenn man denkt, man hat schon alles gelesen, dann kommt sowas...

Wer lässt seinem Kind aus Bequemlichkeit Gentechnik spritzen? Bei Eltern, die ihr Kind -warum auch immer- einer gesundheitlichen Gefahr ausgesetzt sehen, kann man es ja noch irgendwie verstehen. Aber einfach nur aus Opportunismus und Feigheit heraus? Damit man beim Open-Air-Kino nicht abgewiesen wird? Und das auch noch für derart selbstverständlich halten, dass man es in einem reichweitenstarken Medium veröffentlicht?

Absolut unglaublich. Zuerst dachte ich ja, dass das Satire sein muss. Aber weit gefehlt.

Ich hoffe, dass die Geschichte erfunden ist und eine Sonia Heldt nicht existiert. Zumindest nicht so eine.

https://blogs.faz.net/schlaflos/2021/09/07/ich-habe-meine-dreizehn-jahre-alte-tochter-impfen-lassen-weil-ich-wuetend-bin-8297/
„In Anbetracht der hochansteckenden Delta-Variante halte ich Masken für ein gutes Präventionsmittel", so die Einschätzung des Experten.“

In KITAS! Abhilfe könne nur die IMPFUNG von Kleinkindern schaffen.

Liebe Eltern, BITTE, …

https://www.rtl.de/cms/corona-herbst-dr-zinn-empfiehlt-masken-in-kitas-4826772.html
Forwarded from Prof.Dr.Stefan Hockertz
https://uncutnews.ch/sachverstaendigengutachten-zu-comirnaty-pfizer-covid-19-mrna-impfstoff-fuer-kinder/

Dieses Gutachten wurde von der italienischen Rechtsanwältin Renate Holzeisen beim Europäischen Gerichtshof in Verbindung mit einer Klage eingereicht, die die EU-Zulassung des mRNA-Impfstoffs von Pfizer für Kinder ab 12 Jahren anfechtet.

Die hier vorgebrachten Argumente beziehen sich speziell auf den Impfstoff von Pfizer, gelten aber in ähnlicher Weise auch für den mRNA-Impfstoff von Moderna, und viele gelten auch für die Adenovirus-basierten Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson & Johnson (Janssen).
Forwarded from CoronaDatenanalyse
Sonderauswertung schwerwiegender Nebenwirkungen der Covid-19-Impfungen bei Kindern und Jugendlichen

Seit unserer letzten Sonderauswertung vom 27.7.2021 haben sich die Fallmeldungen mehr als verdoppelt.

Report als PDF: https://t.me/AnalyseSterbedatenDeutschland/160

Rohdaten im Excel-Format:
https://t.me/AnalyseSterbedatenDeutschland/161

Alle Daten stammen wie immer aus der EudraVigilance-Datenbank der Europäischen Arzneimittel-Agentur.

Datenstand 3.9.2021
Datenabzug 4.9.2021
Generierungsdatum 8.9.2021

Übersicht:
- 5.702 Fälle
- 31 Todesfälle
- 2.044 schwerwiegende Nebenwirkungen, davon
--> 847 erforderliche Hospitalisierungen
--> 110 lebensbedrohliche Zwischenfälle
--> 72 bleibende Schäden

Der jeweils aktuelle Report der Gesamtzahlen:
https://www.impfnebenwirkungen.net/report.pdf

Die Daten des Europäischen Wirtschaftsraums als OnePager:
https://www.impfnebenwirkungen.net/onepager.pdf

@AnalyseSterbedatenDeutschland
Forwarded from Eva Herman Offiziell
"ICAN (Informed Consent Action Network) bedeutet übersetzt „Aktionsnetzwerk für informierte Zustimmung“. Es untersucht die Sicherheit von medizinischen Verfahren, Arzneimitteln und Impfstoffen und klärt die Öffentlichkeit auf. Eine „informierte Zustimmung“, also eine Einwilligung in eine Behandlung nach erfolgter Aufklärung über mögliche Risiken und Nebenwirkungen ist das Ziel. Verglichen wurden dabei diverse Inzidenzen unterschiedlicher Krankheitsbilder bei Kindern, die Impfungen gegen Krankheiten wie Hepatitis B oder Dipthterie-Tetanus-Kombi-Impfungen erhielten und jenen, die keine entsprechenden Vakzine bekamen."

https://www.wochenblick.at/hammer-studien-ungeimpfte-kinder-offenbar-deutlich-gesuender-als-geimpfte/
Forwarded from CoronaDatenanalyse
ema-sonderauswertung-kinder-und-jugendliche-08-09-2021.pdf
4.3 MB
Sonderauswertung schwerwiegender Nebenwirkungen der Covid-19-Impfungen bei Kindern und Jugendlichen

Da in den vergangenen Wochen die Zahl der Verdachtsmeldungen zu Nebenwirkungen nach Covid-19-Impfungen bei Kindern und Jugendlichen stark angestiegen ist, veröffentlichen wir eine weitere Sonderauswertung dieser Zahlen.

Seit unserer letzten Sonderauswertung vom 27.7.2021 haben sich die Fallmeldungen mehr als verdoppelt.

Alle Daten stammen wie immer aus der EudraVigilance-Datenbank der Europäischen Arzneimittel-Agentur.

Datenstand 3.9.2021
Datenabzug 4.9.2021
Generierungsdatum 8.9.2021

Übersicht:
- 5.702 Fälle
- 31 Todesfälle
- 2.044 schwerwiegende Nebenwirkungen, davon
--> 847 erforderliche Hospitalisierungen
--> 110 lebensbedrohliche Zwischenfälle
--> 72 bleibende Schäden

Der jeweils aktuelle Report der Gesamtzahlen:
https://www.impfnebenwirkungen.net/report.pdf

Die Daten des Europäischen Wirtschaftsraums als OnePager:
https://www.impfnebenwirkungen.net/onepager.pdf

@AnalyseSterbedatenDeutschland