FREEDOM ☯️ SPIRIT ❤️
12.5K subscribers
1.29K photos
63 videos
1 file
980 links
In diesem Kanal geht es um innere und äußere Freiheit, das Große Erwachen und die 5. Dimension.

This channel is all about freedom, in the inner and outer world, The Great Awakening and fifth dimension.

💬 Kommentare und Chat:
t.me/fr33dum_talk

🙏❤️
Download Telegram


Ungerechtigkeit lässt den Krieger des Lichts nicht gleichgültig.

Er weiß, das alle Dinge eins sind und jede Handlung eines Menschen die aller anderen auf dem Planeten beeinflusst.

Daher benutzt er, wenn er auf das Leiden eines anderen trifft, sein Schwert, um die Ordnung der Dinge wiederherzustellen.

Doch selbst wenn er gegen die Unterdrückung kämpft, wird er den Unterdrücker nie verurteilen wollen, denn Gott gegenüber muss sich jeder allein verantworten.

Und hat der Krieger seine Aufgabe erfüllt, wird er keinen Kommentar abgeben.

Ein Krieger des Lichts ist auf der Welt, um seinen Brüdern zu helfen, und nicht, um seinen Nächsten zu verurteilen.

❤️

- - - - - - -
54 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger des Lichts ist niemals feige.

Die Flucht kann zur Kunst der Verteidigung zählen, darf aber nicht angetreten werden, wenn die Angst groß ist. Im Zweifelsfalle wird der Krieger des Lichts eher die Niederlage in Kauf nehmen und seine Wunden pflegen, weil er weiß, dass er mit seiner Flucht dem Angreifer mehr Macht gibt, als dieser verdient.

In schwierigen und schmerzlichen Augenblicken stellt sich der Krieger der ungünstigen Lage heldenhaft, schicksalsergeben und mutig.

❤️

- - - - - - -
55 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Weil er weiß, dass die Zeit für ihn arbeitet, hat es ein Krieger des Lichts nie eilig. Er lernt, seine Ungeduld zu meistern, und vermeidet unüberlegtes Handeln.

Geht er langsam, wird er bemerken, wie fest seine Schritte sind. Er weiß, dass er an einem entscheidenden Augenblick in der Geschichte der Menschheit teilhat und sich selbst ändern muss, bevor er die Welt verändern kann.

Daher erinnert er sich an die Worte von Lanza del Vasto:

»Eine Revolution braucht Zeit, um Fuß zu fassen.«

Ein Krieger pflückt eine Frucht erst, wenn sie reif ist.

❤️

- - - - - - -
56 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger des Lichts braucht zugleich Geduld und Schnelligkeit.

Die zwei größten strategischen Fehler sind: vor der Zeit handeln oder eine Gelegenheit vorübergehen zu lassen.

Um dies zu verhindern, behandelt der Krieger jede Situation als etwas Einmaliges und wendet auf sie weder Formeln noch Rezepte oder fremde Meinungen an.

Der Kalif Moauiyat fragte Omr Ben Al-Aas, welches das Geheimnis seiner großen politischen Erfolge sei, und bekam zur Antwort:

»Ich habe mich nie auf etwas eingelassen, ohne nicht vorher einen Rückzug durchdacht zu haben. Andererseits bin ich nirgendwo eingetreten mit der Absicht, gleich wieder davonzurennen.«

❤️

- - - - - - -
57 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Oft verliert ein Krieger des Lichts den Mut.

Dann meint er, dass nichts das Gefühl von Begeisterung in ihm erwecken kann, das er sich so sehr ersehnt. Viele Abende und Nächte muss er sich mit etwas Errungenem zufrieden geben, und kein neues Ereignis vermag seine Begeisterungsfähigkeit wieder anzufachen.

Seine Freunde meinen dazu: »Vielleicht hört er schon auf zu kämpfen.«

Der Krieger verspürt Schmerz und Verwirrung, wenn er diese Kommentare hört, weil er weiß, dass er nicht dahin gelangt ist, wohin er wollte.

Doch er ist beharrlich und gibt nicht auf, was er sich einmal vorgenommen hat.

Und dann, wenn er es am wenigsten erwartet, öffnet sich ihm erneut eine Tür.

❤️

- - - - - - -
58 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger des Lichts lässt keinen Hass in sein Herz.

Wenn er sich in den Kampf begibt, gedenkt er der Worte Christi: »Liebet eure Feinde.« Und er befolgt sie.

Aber er weiß auch, dass Verzeihen niemanden zwingt, auch alles hinzunehmen. Ein Krieger darf den Kopf nicht senken - sonst verliert er den Horizont seiner Träume aus dem Blick.

Er akzeptiert, dass die Gegner dazu da sind, seinen Mut, seine Beharrlichkeit, seine Entscheidungsfähigkeit zu prüfen. Sie sind ihm ein Segen, denn sie zwingen ihn, für seine Träume zu kämpfen.

Der Krieger des Lichts geht gestärkt aus der Erfahrung des Kampfes hervor.

❤️

- - - - - - -
59 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Die Vergangenheit ist dem Krieger des Lichts stets gegenwärtig.

Er weiß um die lange spirituelle Suche des Menschen, weiß, dass sie bereits einige der besten Seiten der Geschichte geschrieben hat.

Und einige ihrer schlimmsten Kapitel: Massaker, Opfer, Obskurantismus. Sie wurde zu eigennützigen Zwecken benutzt, und ihre Ideale wurden als Banner für schreckliche Vorhaben missbraucht.

Der Krieger hat immer wieder Kommentare gehört, die auf die Frage hinausliefen: »Wie soll ich wissen, ob dieser Weg der richtige ist?«, und hat viele Menschen die Suche aufgeben sehen, weil es auf diese Frage keine Antwort gab.

Den Krieger plagen keine Zweifel. Er folgt einer sicheren Regel. »An seinen Früchten sollt ihr den Baum erkennen«, hat Jesus gesagt. Der Krieger folgt dieser Regel und irrt sich nie.

❤️

- - - - - - -
60 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Intuition ist dem Krieger des Lichts sehr wichtig.

Während des Kampfes hat er keine Zeit, um über die Paraden seines Feindes nachzudenken. Dann benutzt er seinen Instinkt und gehorcht seinem Engel.

In Friedenszeiten entziffert er die Zeichen, die Gott ihm schickt.

Die Leute sagen: »Er ist verrückt.«

Oder aber: »Er lebt in einer Phantasiewelt.«

Oder aber auch: »Wie kann er sich auf Dinge verlassen, die jeder Logik entbehren?«

Der Krieger weiß, dass die Intuition das Alphabet Gottes ist, und horcht weiter auf den Wind und redet mit den Sternen.

❤️

- - - - - - -
61 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Abends setzt sich der Krieger des Lichts mit seinen Gefährten ums Feuer.

Sie bereden ihre Siege, und Freunde, die sich zu der Gruppe gesellen, sind willkommen, weil alle stolz auf ihr Leben und den guten Kampf sind.

Der Krieger spricht voller Begeisterung vom Weg, erzählt, wie er bestimmte Herausforderungen gemeistert, wie er in einer schwierigen Lage eine Lösung gefunden hat. Und er erzählt voller Leidenschaft.

Manchmal lässt er sich zu einer kleinen Übertreibung hinreißen. Er erinnert sich daran, dass seine Vorfahren auch hin und wieder übertrieben.

Deshalb macht er es wie sie. Aber dabei verwechselt er niemals Stolz mit Eitelkeit und glaubt nie an seine eigenen Übertreibungen.

❤️

- - - - - - -
62 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Der Krieger hat schon häufig jemanden sagen hören:

»Ich muss erst einmal alles verstehen, bevor ich eine Entscheidung fälle. Ich möchte mir die Freiheit vorbehalten, meine Meinung zu ändern.«

Der Krieger betrachtet diesen Satz mit Misstrauen. Auch er kann die gleiche Freiheit besitzen, doch das hindert ihn nicht daran, einer Verpflichtung nachzukommen, auch wenn er nicht genau weiß, warum er sie eingegangen ist.

Ein Krieger des Lichts fällt Entscheidungen. Seine Seele ist frei wie die Wolken am Himmel, aber er ist seinem Traum verpflichtet.

Auf seinem frei gewählten Weg muss er zu Unzeiten aufwachen, die ihm nicht gefallen, mit Menschen reden, die ihn nicht weiterbringen, und auf einiges verzichten.

Seine Freunde meinen: »Du opferst dich umsonst auf. Du bist nicht frei.«

Der Krieger ist frei. Aber er weiß, dass ein offener Ofen kein Brot bäckt.

❤️

- - - - - - -
63 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Was immer wir tun, wir müssen wissen, was wir erwarten dürfen, welche Mittel nötig sind, um das Ziel zu erreichen, und welche Mittel und Fähigkeiten wir für die anstehende Aufgabe mitbringen.

»Nur der kann großmütig auf die Früchte des Sieges verzichten, der so vorbereitet ist und keinerlei Wünsche in bezug auf die Ergebnisse des Sieges besitzt und weiterhin im Kampf aufgeht.

Mann kann auf die Früchte verzichten, aber dieser Verzicht bedeutet keine Gleichgültigkeit dem Ergebnis gegenüber.«

Der Krieger des Lichts hört Gandhis Strategie voller Achtung an. Und er läßt sich nicht von Menschen verwirren, die den Verzicht predigen, weil sie unfähig sind, zu einem Ergebnis zu kommen.

❤️

- - - - - - -
64 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Kleine Dinge können Verursacher großer Übel sein. Daher achtet der Krieger des Lichts auf sie.

Ein Dorn, sei er auch noch so klein, zwingt einen Reisenden dazu, seine Wanderung zu unterbrechen. Eine winzige, unsichtbare Zelle kann einen gesunden Organismus zerstören. Die Erinnerung an einen Augenblick der Angst lässt die Feigheit jeden Morgen erneut wiederkehren. Ein noch so kleiner Moment der Unachtsamkeit genügt, um dem Gegner den fatalen Stoß zu erlauben.

Der Krieger achtet auf die kleinen Dinge.

Manchmal ist er hart zu sich selber, aber er glaubt, es sei besser so.

»Der Teufel steckt im Detail«, sagt ein altes Sprichwort.

❤️

- - - - - - -
65 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Auch ein Krieger des Lichts verliert manchmal den Glauben.

Es gibt Augenblicke, in denen er an gar nichts mehr glaubt. Und er fragt sein Herz: »Lohnt so viel Mühe überhaupt?«

Doch sein Herz schweigt. Und der Krieger muss selber entscheiden.

Dann sucht er ein Beispiel und erinnert sich daran, dass Jesus Ähnliches durchlitten hat, um das menschliche Dasein in seiner Gesamtheit zu erleben.

»Lass diesen Kelch an mir vorübergehen«, hat Jesus gesagt. Auch er verlor den Mut und gab doch nicht auf.

Der Krieger des Lichts schreitet auch ohne Glauben voran. Er kämpft weiter, und am Ende kehrt der Glaube wieder zu ihm zurück.

❤️

- - - - - - -
66 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Der Krieger weiß, dass kein Mensch eine Insel ist.

Er kann nicht allein kämpfen. Wie auch immer sein Plan aussieht, er wird andere Menschen brauchen. Er braucht jemanden, den er um Hilfe bitten, mit dem er seine Strategie besprechen und dem er in ruhigen Augenblicken am Lagerfeuer Geschichten über den Kampf erzählen kann.

Doch er lässt nicht zu, dass die Leute seine Zugänglichkeit mit Unsicherheit verwechseln. Er ist durchschaubar in seinen Handlungen und verschwiegen seinen Plänen.

Ein Krieger des Lichts tanzt mit seinen Gefährten, aber er überträgt niemandem die Verantwortung für seine Schritte.

❤️

- - - - - - -
67 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


In den Kampfpausen ruht sich der Krieger aus.

Häufig verbringt er lange Tage mit Nichtstun, weil dies sein Herz verlangt.


Aber seine Intuition bleibt hellwach. Er begeht nicht die Todsünde der Faulheit, weil er weiß, wohin sie ihn führen kann: zum lauen Gefühl eines Sonntagnachmittags, an dem nur die Zeit vergeht.

Der Krieger nennt dies »Friedhofsstille«. Und ihm fällt dazu ein Absatz aus der Apokalypse ein: »Seid kalt oder heiß, denn wenn ihr lau seid, werde ich euch aus meinem Munde spucken.«

Ein Krieger ruht sich aus und lacht. Aber er ist immer wachsam.

❤️

- - - - - - -
68 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger des Lichts weiß: Jeder fürchtet sich vor jedem.

Diese Angst offenbart sich im allgemeinen durch Aggressivität oder Unterwürfigkeit. Es sind dies zwei Seiten ein und desselben Problems.

Wenn er daher vor jemandem steht, der ihm Angst einflößt, erinnert sich der Krieger, dass der andere genauso unsicher ist wie er. Er ist ähnlichen Hindernissen begegnet und hat ähnliche Schwierigkeiten überwunden.

Doch der andere packt die Situation besser an als er. Warum? Weil er die Angst als Antrieb und nicht als Bremse benutzt. Da lernt der Krieger vom Gegner und verhält sich wie er.

❤️

- - - - - - -
69 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Für den Krieger gibt es keine unmögliche Liebe.

Er lässt sich vom Schweigen, von der Gleichgültigkeit oder der Abweisung nicht einschüchtern. Er weiß, dass hinter der eisigen Maske, die die Menschen aufsetzen, ein feuriges Herz schlägt.

Daher riskiert der Krieger auch mehr als andere.

Unablässig sucht er die Liebe eines Menschen zu gewinnen, auch wenn dies bedeutet, häufig das Wort »nein« hören zu müssen, besiegt nach Hause zu gehen, sich körperlich und seelisch abgewiesen zu fühlen. Ein Krieger lässt sich nicht einschüchtern, wenn er sich holt, was er braucht.

Ohne Liebe ist er nichts.

❤️

- - - - - - -
70 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Krieger des Lichts kennen die Stille, die einem wichtigen Kampf vorangeht.

Diese Stille schein zu sagen: »Es ist fürs erste vorbei. Am besten lassen wir den Kampf ruhen und amüsieren uns ein wenig.« Unerfahrene Kämpfer legen in solchen Momenten ihre Waffen ab und klagen über Langeweile.

Der Krieger jedoch achtet auf diese Stille. Irgendwo braut sich etwas zusammen. Er weiß, dass zerstörerische Erdbeben ohne Vorwarnung kommen. Er ist schon nachts durch den Wald gegangen. Wenn die Tiere kein Geräusch machen, naht Gefahr.

Während die anderen sich unterhalten, übt sich der Krieger im Schwertkampf und behält den Horizont im Blick.

❤️

- - - - - - -
71 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger des Lichts glaubt.

Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Weil er sich sicher ist, dass seine Gedanken sein Leben verändern können, verändert sich sein Leben. Weil er sicher ist, dass er der Liebe begegnen wird, begegnet ihm diese Liebe auch.

Manchmal wird er enttäuscht, manchmal verletzt.

Und dann hört er Kommentare wie diesen: »Wie naiv er doch ist!«

Aber der Krieger weiß, dass es sich lohnt. Für jede Niederlage gibt es zwei Siege. Alle, die glauben, wissen das.

❤️

- - - - - - -
72 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Der Krieger des Lichts hat gelernt, dass es besser ist, dem Licht zu folgen.

Er hat schon verraten, gelogen, ist von seinem Weg abgekommen, hat der Finsternis den Hof gemacht. Und alles ging weiterhin gut, als wäre nichts geschehen.

Dennoch öffnet sich unvermittelt ein Abgrund. Man kann tausend sichere Schritte tun, und mit dem nächsten Schritt ist alles zu Ende.

Der Krieger hält rechtzeitig inne, bevor er sich selbst zerstört.

Wenn er diesen Beschluss fasst, hört er vier Kommentare: »Du hast falsch gehandelt. Du bist zu alt, um dich zu ändern. Du bist nicht gut. Du verdienst es nicht.«

Er schaut zum Himmel. Und eine Stimme sagt zu ihm:

»Mein Lieber, jeder hat schon falsch gehandelt. Dir sei vergeben, aber ich kann dir nicht gegen deinen Willen vergeben. Entscheide dich.«

Der wahre Krieger des Lichts nimmt die Vergebung an.

❤️

- - - - - - -
73 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]