FREEDOM ☯️ SPIRIT ❤️
13.3K subscribers
1.31K photos
63 videos
1 file
998 links
In diesem Kanal geht es um innere und äußere Freiheit, das Große Erwachen und die 5. Dimension.

This channel is all about freedom, in the inner and outer world, The Great Awakening and fifth dimension.

💬 Kommentare und Chat:
t.me/fr33dum_talk

🙏❤️
Download Telegram


Jeder Krieger des Lichts versucht stets, sich zu vervollkommnen.

Jeder Hieb seines Schwertes trägt jahrhundertealte Weisheit und Meditation in sich.

Jeder Hieb erfordert die Kraft und die Geschicklichkeit sämtlicher Krieger, die je ein Schwert geführt haben und die noch Heute aus der Vergangenheit den Kampf segnen.

Jede Bewegung im Kampf ehrt die Bewegungen, die vorangegangene Generationen überliefert haben.

Der Krieger perfektioniert die Schönheit seiner Hiebe.

❤️

- - - - - - -
74 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger des Lichts ist vertrauenswürdig.

Er begeht Fehler, manchmal hält er sich für wichtiger, als er in Wirklichkeit ist. Aber er lügt nicht.

Wenn er sich mit seinen Gefährten und Gefährtinnen ums Feuer versammelt, redet er mit ihnen.

Er weiß, dass das Universum seine Worte nicht vergisst und sie als Zeugnis seines Denkens bewahrt.

Und der Krieger überlegt: »Warum rede ich so viel, wenn ich doch so häufig das Gesagte nicht in die Tat umzusetzen vermag?«

Sein Herz antwortet ihm:

»Wenn du öffentlich deine Ideen vertrittst, musst du dich bemühen, ihnen entsprechend zu leben.«

Und da er denkt, was er sagt, wird der Krieger am Ende zu dem, was er sagt.

❤️

- - - - - - -
75 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Der Krieger weiß, dass der Kampf hin und wieder unterbrochen wird.

Es bringt nichts, den Kampf zu forcieren. Man muss Geduld haben, warten, bis das Zusammenspiel der Kräfte wieder funktioniert.

In der Stille des Schlachtfeldes lauscht er seinem pochenden Herzen. Er bemerkt, dass es angespannt ist, dass es Angst hat.

Da zieht der Krieger eine Bilanz seines Lebens, sieht nach, ob sein Schwert geschärft, ob sein Herz zufrieden ist und ob der Glaube in seiner Seele glüht.

Er weiß, dass die Vorbereitung ebenso wichtig ist wie das Handeln.

Irgend etwas fehlt immer. Und der Krieger nutzt die Augenblicke, in denen die Zeit stehen bleibt, um sich besser zu rüsten.

❤️

- - - - - - -
76 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Der Krieger weiß, dass ein Engel und ein Dämon sich die Hand streitig machen, die das Schwert führt.

Der Dämon sagt: »Du wirst schwach werden. Du wirst nicht wissen, wann der richtige Augenblick gekommen ist. Du hast Angst.«

Der Engel sagt: »Du wirst schwach werden. Du wirst nicht wissen, wann der richtige Augenblick gekommen ist. Du hast Angst.«

Der Krieger ist überrascht. Beide haben dasselbe gesagt.

Dann fährt der Dämon fort: »Lass nur, ich helfe dir.«

Und der Engel sagt: »Ich helfe dir.«

Da begreift der Krieger den Unterschied. Die Worte sind dieselben, aber die Verbündeten unterschiedlich.

Dann wählt er die Hand des Engels.

❤️

- - - - - - -
77 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Jedes Mal, wenn der Krieger sein Schwert zieht, benutzt er es auch.

Es kann dazu dienen, einen Weg zu bahnen, jemandem zu helfen oder Gefahr zu bannen. Doch ein Schwert ist eigensinnig, und es duldet nicht, dass seine Klinge grundlos gezückt wird.

Daher droht der Krieger niemals. Er kann angreifen, sich verteidigen oder fliehen, all das gehört zum Kampf.

Nicht zum Kampf gehört es, die Kraft eines Hiebes zu vergeuden, indem man darüber spricht.

Ein Krieger des Lichts achtet stets auf die Bewegungen seines Schwertes. Aber er darf nicht vergessen, dass das Schwert auch auf seine Bewegungen achtet.

Das Schwert wurde nicht gemacht, damit es den Mund ersetzt.

❤️

- - - - - - -
78 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Manchmal wird der Krieger des Lichts vom Bösen verfolgt. Dann lädt er es einfach in sein Zelt ein. Er fragt das Böse:

»Willst du mich verletzen oder mich benutzen, damit ich die anderen verletze?«

Das Böse stellt sich taub und gibt vor, die dunklen Seiten der Seele des Kriegers zu kennen. Rührt an alte Wunden und fordert Rache. Erinnert ihn daran, dass es ein paar subtile Fallen und Gifte kennt, die ihm dabei helfen würden, seine Feinde zu zerstören.

Der Krieger des Lichts hört zu. Wenn das Böse zerstreut ist, legt er es darauf an, dass es seine Rede wieder aufnimmt, und bittet um Einzelheiten.

Wenn er alles gehört hat, erhebt er sich und geht.

Das Böse hat so viel geredet, ist so erschöpft und leer, dass es ihm nicht mehr folgen kann.

❤️

- - - - - - -
79 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Auch ein Krieger des Lichts macht ungewollt einen Fehltritt und taucht in den Abgrund.

Die Gespenster schrecken, die Einsamkeit quält ihn. Da er den Guten Kampf suchte, war er nicht darauf vorbereitet, dass ihm das passieren könnte. Aber es ist nun einmal passiert. In die Dunkelheit gehüllt, tritt er mit seinem Meister in Verbindung.

»Meister ich bin in den Abgrund gefallen«, sagt er. »Das Wasser ist dunkel und tief.«

»Vergiss eines nicht«, gibt der Meister zur Antwort, »man ertrinkt nicht, weil man unter Wasser taucht, sondern weil man unter Wasser bleibt.«

Und der Krieger des Lichts setzt all seine Kräfte ein, um sich aus seiner misslichen Lage zu befreien.

❤️

- - - - - - -
80 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Manchmal benimmt sich der Krieger des Lichts wie ein Kind.

Die Leute sind schockiert, sie haben vergessen, dass ein Kind sich amüsieren, spielen und ein bisschen aufmüpfig sein muss, dass es unpassende, unreife Fragen stellt und Unsinn sagt, den es selbst nicht glaubt.

Und sie fragen entgeistert: »Ist das der spirituelle Weg? Dieser Mensch ist völlig unreif!«

Ein Krieger ist stolz auf solche Kommentare.

Er bleibt über seine Unschuld und seine Fröhlichkeit in Verbindung mit Gott, ohne seine Mission aus den Augen zu verlieren.

❤️

- - - - - - -
81 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Die Wurzel »Antwort« im Wort »Verantwortung« weist auf seine Bedeutung hin: die Fähigkeit, zu antworten, zu reagieren.

Ein Krieger, der verantwortlich handelt, war fähig, zu beobachten und zu üben. Er war durchaus auch schon einmal unverantwortlich: Manchmal hat er sich durch eine Situation hinreißen lassen und nicht geantwortet, nicht reagiert.

Aber er hat die Lektionen gelernt, hat eine Haltung bezogen, einen Rat befolgt und die Demut besessen, Hilfe anzunehmen.

Ein verantwortlicher Krieger ist nicht der, der das Gewicht der Welt auf seine Schultern häuft. Es ist jemand, der gelernt hat, mit den augenblicklichen Herausforderungen umzugehen.

❤️

- - - - - - -
82 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger des Lichts kann sein Schlachtfeld nicht immer wählen.

Manchmal wird er überraschend zu einem Kampf gezwungen, den er nicht führen wollte. Aber Fliehen hilft nicht, weil die Konflikte ihn trotzdem verfolgen würden.

Daher redet der Krieger, wenn der Konflikt fast unausweichlich ist, mit seinem Gegner.

Ohne Angst oder Feigheit zu zeigen, versucht er herauszubekommen, warum der andere den Kampf will, was ihn dazu bewogen hat, sein Dorf zu verlassen und ihn zu einem Duell herauszufordern. Ohne sein Schwert zu ziehen, überzeugt der Krieger seinen Gegner davon, dass dieser Kampf nicht sein Kampf ist.

Ein Krieger des Lichts hört auf das, was ihm sein Gegner zu sagen hat. Und kämpft nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt.

❤️

- - - - - - -
83 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Vor wichtigen Entscheidungen ist der Krieger des Lichts stets von Furcht erfüllt.

»Das ist zu groß für dich«, sagt ein Freund. »Nur zu, hab Mut«, sagt ein anderer. Und seine Zweifel wachsen.

Nach ein paar quälenden Tagen zieht er sich in die Ecke seines Zeltes zurück, in der er zu meditieren und zu beten pflegt. Er ruft sich die Zukunft vor Augen, sieht sich selbst und die Menschen, die von seinem Entschluss profitieren oder aber Nachteile durch ihn erfahren. Er möchte kein unnötiges Leid verursachen, aber zugleich auch seinen Weg nicht aufgeben.

Dann lässt der Krieger zu, dass die Entscheidung sich offenbart.

Wenn er ja sagen muss, wird er es mutig tun. Muss er nein sagen, wird er es ohne Feigheit tun.

❤️

- - - - - - -
84 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger des Lichts steht zu seinem Lebenstraum.

Seine Gefährten meinen: »Sein Glaube ist bewundernswert!«

Der Krieger hört es mit Stolz, schämt sich dann aber sogleich, weil sein Glaube nicht so stark ist, wie es den Anschein hat.

Da flüstert ihm sein Engel zu: »Du bist nur ein Werkzeug des Lichts. Es gibt für dich weder einen Grund, dich zu brüsten, noch einen dafür, dich zu schämen. Es gib nur einen Grund zur Freude.«

Und der Krieger des Lichts gewinnt im Bewusstsein, dass er ein Werkzeug ist, Ruhe und Sicherheit zurück.

❤️

- - - - - - -
85 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


»Der Mensch des 20. Jahrhunderts«, sagt Marek Halter, »hat das Konzentrationslager geschaffen und die Folter wieder aufleben lassen und seinen Nächsten beigebracht, dass es möglich ist, die Augen vor dem Unglück anderer zu verschließen.«

Er mag recht haben, was das Wegschauen betrifft: Es gibt verlassene Kinder, in Massakern getötete Zivilisten, Unschuldige in den Gefängnissen, Betrunkene im Rinnstein, Verrückte an der Macht.

Doch er hat eins vergessen: Es gibt die Krieger des Lichts.

Und die Krieger des Lichts akzeptieren niemals, was inakzeptabel ist.

❤️

- - - - - - -
86 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Schweigen hat seine Zeit, Reden hat seine Zeit. Ein Krieger des Lichts vergisst diesen Spruch nie.

Immer wieder geschieht Unrecht. Alle geraten in Situationen, die sie nicht verdient haben - zumeist, wenn sie sich nicht verteidigen können.

Häufig klopft die Niederlage an des Kriegers Tür, und der Krieger des Lichts schweigt. Er verausgabt sich nicht mit Reden, die nichts ausrichten können, sondern nutzt seine Energie, um durchzuhalten, Geduld zu bewahren und den Glauben, dass einer zusieht. Einer, der das Unrecht sieht und es nicht einfach hinnimmt.

Dieser Eine gibt ihm, was er braucht: Zeit.

Früher oder später wird das ganze Universum für ihn wirken. Ein Krieger des Lichts ist weise. Über seine Niederlagen spricht er nicht.

❤️

- - - - - - -
87 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Sein Schwert mag nur eine kurze Lebensdauer haben. Doch ein Krieger des Lichts muss lange durchhalten.

Daher lässt er sich nicht von seinen eigenen Fähigkeiten irreführen und vermeidet es, überrascht zu werden. Er gibt einem jeden Ding den Wert, den es verdient.

Angesichts schwieriger Situationen flüstert ihm der Dämon häufig ins Ohr: »Mach dir keine Sorgen, das ist nichts Ernstes.«

Und bei belanglosen Dingen sagt der Dämon: »Du musst deine ganze Energie darauf verwenden, dies Problem zu lösen.«

Der Krieger hört nicht auf den Dämon. Der Krieger ist der Meister seines Schwertes.

❤️

- - - - - - -
88 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Der Krieger des Lichts ist immer wachsam.

Er bittet die anderen nicht um Erlaubnis, sein Schwert zu ziehen. Er nimmt es einfach in die Hand. Er verliert auch keine Zeit damit, sein Handeln zu erklären. Den Bestimmungen Gottes getreu, handelt er und steht dafür gerade.

Er blickt in alle Richtungen und macht seine Freunde aus. Verrätern gegenüber ist er unversöhnlich, aber er rächt sich nicht. Er entfernt die Feinde nur aus seinem Leben, ohne mit ihnen länger als notwendig zu kämpfen.

Ein Krieger versucht nicht, als etwas zu erscheinen. ER IST.

❤️

- - - - - - -
89 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger schließt sich niemandem an, der ihm übelwill, und auch niemandem, der ihn »trösten« will.

Er meidet diejenigen, die nur in der Niederlage an seiner Seite sind: dies sind falsche Freunde, die beweisen wollen, dass Schwäche lohnt. Sie bringen immer schlechte Nachrichten und versuchen unter dem Deckmantel der »Solidarität«, das Selbstvertrauen des Kriegers zu zerstören.

Wenn sie sehen, dass er verletzt ist, weinen sie Krokodilstränen, denn im Grunde ihres Herzens sind sie voller Schadenfreude, weil der Krieger eine Schlacht verloren hat. Sie begreifen nicht, dass die Niederlage Teil des Kampfes ist.

Die wahren Gefährten eines Kriegers sind immer zugegen, in guten wie in schlechten Zeiten.

❤️

- - - - - - -
90 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Zu Beginn eines Kampfes sagt der Krieger: »Ich habe Träume.«

Nach ein paar Jahren merkt er, dass er seinen Traum verwirklichen kann, und weiß, dass ihm sein Lohn zu Teil sein wird.

Da wird er traurig. Er kennt das Unglück, die Einsamkeit, die Frustrationen, die einen großen Teil der Menschheit begleiten, und findet, dass er nicht verdient hat, was auf ihn wartet.

Sein Engel flüstert ihm zu: »Gib alles hin.« Der Krieger kniet nieder und schenkt Gott, was er errungen hat.

Die Hingabe bringt den Krieger dazu, keine dummen Fragen mehr zu stellen, und hilft ihm, sein Schuldgefühl zu überwinden.

❤️

- - - - - - -
91 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Ein Krieger des Lichts hält das Schwert in seinen Händen.

Er allein entscheidet, was er tun wird und was er auf gar keinen Fall tun wird.

Es gibt Augenblicke, in denen das Leben in eine Krise gerät: Dann ist der Krieger gezwungen, sich von Dingen zu trennen, die er immer geliebt hat. Er denkt nach und ergründet, ob er den Willen Gottes erfüllt oder aus Egoismus handelt. Wenn die Trennung wirklich Teil seines Weges ist, nimmt er sie ohne Murren hin.

Wurde aber die Trennung in böser Absicht von einem andern herbeigeführt, wird sein Gegenschlag gnadenlos sein.

Der Krieger kann zuschlagen oder verzeihen. Er weiß beide Möglichkeiten gleichermaßen geschickt einzusetzen.

❤️

- - - - - - -
92 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]


Nie läßt sich ein Krieger des Lichts vom Wort »Freiheit« verführen.

Für sein Volk ist Freiheit ein klarer Begriff, wenn es in Unterdrückung lebt. Dann wird er sein Schwert und seinen Schild benutzen, kämpfen, bis ihm die Kraft ausgeht oder er das Leben verliert.

Angesichts der Unterdrückung ist Freiheit leicht zu verstehen: Sie ist das Gegenteil von Versklavung.

Doch manchmal hört der Krieger die Alten sagen: »Wenn ich aufhöre zu arbeiten, werde ich frei sein.« Und ein Jahr später beklagen sich die Alten: »Das Leben ist nichts als Langeweile und Routine.« In diesem Zusammenhang ist der Begriff Freiheit nur schwer zu verstehen; er bedeutet jetzt soviel wie Sinnlosigkeit.

Ein Krieger des Lichts ist nie gleichgültig. Er ist zwar Sklave seines Traums, aber seine Schritte sind frei.

❤️

- - - - - - -
93 von 149
Handbuch des Kriegers des Lichts
von Paulo Coelho

[ 📖 Hier lesen ]